„Montforter Zwischentöne“ Gastspiel von "Musik in der Pforte"
Nov
17
7:00 pm19:00

„Montforter Zwischentöne“ Gastspiel von "Musik in der Pforte"

  • Montforthaus

Kammermusik u.a. mit Klaus Christa und Miriam Helms Ålien

 

F. Schubert - Streichquintett

 

Die Montforter Zwischentöne sind eine Veranstaltungsreihe, die an drei Wochenenden im Jahr stattfindet und sich jeweils einem Hauptthema widmet.

Die Themen werden mit jahreszeitlich verbundenen Stimmungen, Bräuchen und Festen verbunden. So entstehen Programme, die sich aufeinander beziehen sowie neue Formate, die die Erfahrungen von Künstlerinnen und Experten mit den Erfahrungen des Publikums verbinden.

In freundschaftlicher Kooperation mit regionalen Musikensembles und Kulturschaffenden, Künstlerinnen und Wissenschaftlern aus Vorarlberg. Mit Ereignissen im großen Konzertsaal des Montforthauses, im Schwurgerichtssaal des Landesgerichts, Dom oder Hallenbad. Zeitgenössische Formate vertiefter Erfahrung zwischen Dialog und Musik.

http://www.montforter-zwischentoene.at


"Nachtgesang" in Feldkirch
Jun
25
5:00 pm17:00

"Nachtgesang" in Feldkirch

  • St. Corneli
st.corneli.jpg

Nachtgesang

Sonntagskonzert in der Kirche St. Corneli

Sonntagskonzert in der Kirche St. Corneli

 

Programm

G. Crumb - Sonate für Cello solo

J. Brahms - Streichsextett Nr. 1

 

Mitwirkende:

Klaus Christa

Hilde Domin Quartett: Xenia Rubin, Miriam Christa, Elise Kessler, Hanna Bertel

 

May
28
5:00 pm17:00

"Gesang der Geister"

  • Sankt Arbogast

Musikalischer Spaziergang

 

Insbrucker Kammerchor und Streichtrio

 

Werke von Beethoven, Schubert und Frick

Musik in der Pforte - Heimat lernen II
Apr
1
5:00 am05:00

Musik in der Pforte - Heimat lernen II

  • Frauenmuseum Hittisau

1. Abonnementkonzert "Musik in der Pforte" - Heimat lernen II

Wir beginnen die Saison mit einer langen Nacht des Heimischwerdens. Wann werden wir heimisch und warum? Dass man lernen kann, sich heimisch zu fühlen, dafür gibt es viele Beispiele. Wo wir Heimat finden, geschieht meistens etwas um uns, das uns einlädt, und in uns, das es uns möglich macht, uns auf die neue Heimat einzulassen. In der langen Nacht des Heimischwerdens werden wir in Musik und Wort viele spannende Biografien des Heimatfindens erleben und uns danach hoffentlich mehr zuhause fühlen in dieser einen Welt, die wir alle gemeinsam bewohnen.

Programm:
Beethoven Septett

Beteiligte:
Miriam Helms Ålien | Violine
Klaus Christa | Viola
Mathias Johansen | Violoncello
Leon Bosch | Kontrabass
k.a. | Horn
Francesco Negrini | Klarinette
Allen Smith | Fagott

Tickets und weitere Informationen zur Veranstaltung: www.frauenmuseum.at

church-593211_640.jpg
Mar
31
8:00 pm20:00

Musik in der Pforte - Heimat lernen II

  • Pförtnerhaus und Landeskonservatorium Feldkirch

1. Abonnementkonzert "Musik in der Pforte" - Heimat lernen II

Wir beginnen die Saison mit einer langen Nacht des Heimischwerdens. Wann werden wir heimisch und warum? Dass man lernen kann, sich heimisch zu fühlen, dafür gibt es viele Beispiele. Wo wir Heimat finden, geschieht meistens etwas um uns, das uns einlädt, und in uns, das es uns möglich macht, uns auf die neue Heimat einzulassen. In der langen Nacht des Heimischwerdens werden wir in Musik und Wort viele spannende Biografien des Heimatfindens erleben und uns danach hoffentlich mehr zuhause fühlen in dieser einen Welt, die wir alle gemeinsam bewohnen.

Programm:
Beethoven Septett

Beteiligte:
Miriam Helms Ålien | Violine
Klaus Christa | Viola
Mathias Johansen | Violoncello
Leon Bosch | Kontrabass
k.a. | Horn
Francesco Negrini | Klarinette
Allen Smith | Fagott

Tickets und weitere Informationen zur Veranstaltung: www.pforte.at

church-593211_640.jpg
Musik in der Pforte - Heimat lernen II
Mar
30
7:00 pm19:00

Musik in der Pforte - Heimat lernen II

  • Pförtnerhaus und Landeskonservatorium Feldkirch

1. Abonnementkonzert "Heimat lernen II"

Wir beginnen die Saison mit einer langen Nacht des Heimischwerdens. Wann werden wir heimisch und warum? Dass man lernen kann, sich heimisch zu fühlen, dafür gibt es viele Beispiele. Wo wir Heimat finden, geschieht meistens etwas um uns, das uns einlädt, und in uns, das es uns möglich macht, uns auf die neue Heimat einzulassen. In der langen Nacht des Heimischwerdens werden wir in Musik und Wort viele spannende Biografien des Heimatfindens erleben und uns danach hoffentlich mehr zuhause fühlen in dieser einen Welt, die wir alle gemeinsam bewohnen.

Programm:
Beethoven Septett

Beteiligte:
Miriam Helms Ålien | Violine
Klaus Christa | Viola
Mathias Johansen | Violoncello
Leon Bosch | Kontrabass
k.a. | Horn
Francesco Negrini | Klarinette
Allen Smith | Fagott

Tickets und weitere Informationen zur Veranstaltung: www.pforte.at

(FÄLLT AUS!) Stamitz Doppelkonzert mit Deutscher Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Feb
18
Feb 19

(FÄLLT AUS!) Stamitz Doppelkonzert mit Deutscher Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

  • Christuskirche

Stamitz Doppelkonzert zusammen mit Maria-Elisabeth Lott


Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Solisten
Maria-Elisabeth Lott (Violine)
Mathias Johansen (Violoncello)


Programm
Carl Stamitz: Sinfonie concertante in Es-Dur für Violine & Violoncello

Weitere Informationen zum Ticketverkauf folgen.

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Jan
22
11:00 am11:00

Duo Hering / Johansen in Iserlohn

  • Musikschule Iserlohn

Märchen und Dichtungen

Robert Schumann - Märchenbilder (arr. für Violoncello)

César Franck - Violinsonate (arr. für Violoncello

 

Sonntag, 22. Januar 2016, 11 Uhr

Konzertsaal der Musikschule Iserlohn

 

Veranstalter

Musikschule Iserlohn
Gartenstraße 39
58636 Iserlohn

Telefon: 02371/217-1953
Telefax: 02371/217-1958
E-Mail des Veranstalters
Webseite des Veranstalters

Nov
23
7:00 pm19:00

AN DICH - Komponistinnen

  • Alter Landtagssaal

Starke Frauen schreiben starke Musik - AN DICH

››An Dich‹‹ so heißt eine zarte, flüchtige Klavierminiatur der kroatischen
Nationalkomponistin Dora Pejacevic, deren prachtvolles Klavierquartett
an diesem Novembernachmittag erklingen wird. Jelena Firsowa gehört
neben Sofia Gubaidulina zu den bedeutendsten Komponistin aus der
ehemaligen UdSSR, ihre Musik ist wie die Gubaidulinas von großer spiritueller
Kraft. Seine Schülerin Johanna Senfter hielt Max Reger für eine
große Begabung und wir freuen uns, ihre tiefe, romantische Musik für die
››Pforte im Frauenmuseum‹‹ dem Vergessen zu entreißen.

Programm:
Dora Pejacevic - Klavierquartett
Jelena Firsova - Uraufführung
Louise Farrenc - Klavierquintett E-Dur

Beteiligte:
Miriam Helms Ålien | Violine
Klaus Christa | Viola
Mathias Johansen | Violoncello
Akiko Shiochi | Piano

EINZELKARTEN
17 Euro
8 EuroSchülerInnen und Studierende
Für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren freier Eintritt (Reservierung erbeten)

VERKAUF UND RESERVIERUNG
Tourismusbüro Hittisau
T 05513 6209 50 oder tourismus@hittisau.at

Abendkasse ab 16.30 Uhr
Einlass ab 16.30 Uhr

Nov
19
5:00 pm17:00

Komponistinnen mit Klavierkammermusik - AN DICH

  • Frauenmuseum

Starke Frauen schreiben starke Musik - AN DICH

››An Dich‹‹ so heißt eine zarte, flüchtige Klavierminiatur der kroatischen
Nationalkomponistin Dora Pejacevic, deren prachtvolles Klavierquartett
an diesem Novembernachmittag erklingen wird. Jelena Firsowa gehört
neben Sofia Gubaidulina zu den bedeutendsten Komponistin aus der
ehemaligen UdSSR, ihre Musik ist wie die Gubaidulinas von großer spiritueller
Kraft. Seine Schülerin Johanna Senfter hielt Max Reger für eine
große Begabung und wir freuen uns, ihre tiefe, romantische Musik für die
››Pforte im Frauenmuseum‹‹ dem Vergessen zu entreißen.

Programm:
Dora Pejacevic - Klavierquartett
Jelena Firsova - Uraufführung
Louise Farrenc - Klavierquintett E-Dur

Beteiligte:
Miriam Helms Ålien | Violine
Klaus Christa | Viola
Mathias Johansen | Violoncello
Akiko Shiochi | Piano

EINZELKARTEN
17 Euro
8 EuroSchülerInnen und Studierende
Für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren freier Eintritt (Reservierung erbeten)

VERKAUF UND RESERVIERUNG
Tourismusbüro Hittisau
T 05513 6209 50 oder tourismus@hittisau.at

Abendkasse ab 16.30 Uhr
Einlass ab 16.30 Uhr

Meisterkurs beim Internationalen Kurs für Cello-Orchester und Cello solo
Nov
1
Nov 4

Meisterkurs beim Internationalen Kurs für Cello-Orchester und Cello solo

  • Freie Musikschule Engelberg
 
 

Probenort

Kurs Cello-Orchester, Freie Waldorfschule Engelberg, Winterbach.
Meisterkurs, Freie Musikschule Engelberg, Winterbach.

Unterkunft

Soweit möglich, werden jugendlichen TeilnehmerInnen Gastfamilien aus dem Umfeld der Freien Musikschule und der Musikschule Unteres Remstal vermittelt. Weitere Informationen hierzu sowie ein Hotelnachweis können über info@cellowelt.de angefordert werden.

Verpflegung

Mittag- und Abendessen wird über einen Catering-Service gegen einen Unkostenbeitrag angeboten.

Anmeldung

Nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen über die Website des Deutschen Cello-Orchesters einschließlich Bezahlung der entsprechenden Kursgebühr können weiterbearbeitet werden. Anmeldeschluss ist der 28.07.2016.


Zenon Streich Trio in Heikendorf
Oct
8
5:00 pm17:00

Zenon Streich Trio in Heikendorf

  • Rathaus Heikendorf

Zenon Streich Trio

Ratssaal in Rathaus Heikendorf

Miriam Helms Ålien - Violine
Georgy Kovalev - Viola
Mathias Johansen - Cello
 

Werke von Mozart, Beethoven, Martinu und Dohnaniy

Aufnahme für HENRY
Sep
19
Sep 22

Aufnahme für HENRY

  • Berlin Deutschland

Aufnahmen für HENRY

Eine PODIUM-Produktion

Eine digitale Kunstfigur, die innerhalb unserer Smartphones und in der “digitalen Cloud” lebt, wird virtueller Vermittler zwischen Musik und Publikum. Sein Zuhause ist eine eigene App. HENRY eröffnet als sympathischer digitaler “Musik-Buddy” ein 360°-Blick auf das Kunstwerk. Und so gibt HENRY auch den beteiligten KomponistInnen und MusikerInnen neue Impulse, denn sie werden eingeladen, für das neue Medium neue kreative Inhalte zu schaffen.

Beteiligte

Für dieses Projekt werden u. a. unsere Musiker Mathias Johansen und Philipp Lamprecht neue Werke des Komponisten Manuel Durão für diese App aufnehmen.

Mehr Informationen zur App unter: www.podiumfestival.de

PARTNER: Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes

Sep
17
6:00 pm18:00

Trio D’Accord

  • Thomaskirche


Konzertprogramm:
Mendelssohn, Suk Klaviertrios

Beteiligte:
Martina Trumpp, Violine
Mathias Johansen, Violoncello
Bohumir Stehlik, Klavier

Eintritt: Eintritt 10 /8 Euro

Sep
11
5:00 pm17:00

Schubertiade Schloss Eyb 2016

  • Schloß Eyb

Lodernde Romantik – Trio D’Accord

Das Trio rund um Martina Trumpp (Violine), Mathias Johansen (Cello) und Bohumir Stehlik (Klavier) konzertiert regelmäßig in verschiedenen Besetzungen – bis hin zum Klavierquintett. Mit ihrem Programm generieren sie ausgehende von Smetanas Trio, das anlässlich des Todes seiner Tochter entstand, einen hochromantischen Kontrast von Licht und Dunkel, Himmel und Erde.

Programm:
• Smetana: Klaviertrio g-Moll Op. 15
• Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrio d-Moll Op. 49
• und weitere

Beteiligte:
Martina Trumpp, Violine
Mathias Johansen, Violoncello
Bohumir Stehlik, Klavier

Tickets und weitere Informationen zur Veranstaltung: www.schubertiade-schloss-eyb.de

 

Steirisches Kammermusik Festival "Hello Cello III"
Sep
4
7:30 pm19:30

Steirisches Kammermusik Festival "Hello Cello III"

  • Basilika Stift Rein

Diesen Resonanzen kann sich keiner entziehen und wird unweigerlich zum Schallwellenreiter. Wenn acht Celli in Virtuosenhänden ihren Dienst tun, dann ist das Programm schon fast sekundär. Trotzdem: Jede Menge Filmmusik, aber auch Arrangements barocker Meisterwerke.

Programm

James Barralet: „Film Music Medley“ Musik aus den Filmen wie

Matrix, Star Wars, Terminator, Requiem for a Dream, Pulp Fiction, Blade Runner oder Black Cat White Cat
Rachmaninov: Vocalise
Albinoni: Adagio

http://www.kammermusik.co.at/Programm-Karten/Hello-Cello.-III

 

Mathias Johansen

Erich Oskar Huetter

James Barralet

Giulio Cazzani

Francesco Martignon

Kristaps Bergs

Zita Varga

Sol Daniel Kim

 

Steirisches Kammermusik Festival "Hello Cello II"
Sep
3
7:30 pm19:30

Steirisches Kammermusik Festival "Hello Cello II"

  • Frauenkirche Bad Radkersburg

Diesen Resonanzen kann sich keiner entziehen und wird unweigerlich zum Schallwellenreiter. Wenn acht Celli in Virtuosenhänden ihren Dienst tun, dann ist das Programm schon fast sekundär. Trotzdem: Jede Menge Filmmusik, aber auch Arrangements barocker Meisterwerke.

Programm

James Barrelet: „Film Music Medley“ Musik aus den Filmen wie

Matrix, Star Wars, Terminator, Requiem for a Dream, Pulp Fiction. Blade Runner oder Black Cat White Cat

Rachmaninov: Vocalise

Albinoni: Adagio

 

Mathias Johansen

Erich Oskar Huetter

James Barralet

Giulio Cazzani

Francesco Martignon

Kristaps Bergs

Zita Varga

Sol Daniel Kim

 

Steirisches Kammermusik Festival "Hello Cello I"
Sep
2
7:30 pm19:30

Steirisches Kammermusik Festival "Hello Cello I"

  • Marktplatz Paternion

Diesen Resonanzen kann sich keiner entziehen und wird unweigerlich zum Schallwellenreiter. Wenn acht Celli in Virtuosenhänden ihren Dienst tun, dann ist das Programm schon fast sekundär. Trotzdem: Jede Menge Filmmusik, aber auch Arrangements barocker Meisterwerke.

Programm

James Barrelet: „Film Music Medley“ Musik aus den Filmen wie

Matrix, Star Wars, Terminator, Requiem for a Dream, Pulp Fiction. Blade Runner oder Black Cat White Cat

Rachmaninov: Vocalise

Albinoni: Adagio

http://www.kammermusik.co.at/Programm-Karten/Hello-Cello

 

Mathias Johansen

Erich Oskar Huetter

James Barralet

Giulio Cazzani

Francesco Martignon

Kristaps Bergs

Zita Varga

Sol Daniel Kim

 

Die Marktgemeinde Paternion liegt zwischen den beiden Bezirkstädten Villach und Spittal/Drau inmitten des Unteren Drautales. Der besondere Reiz der Gemeinde mit ca. 6.100 Einwohnern liegt in der zentralen Lage innerhalb Kärntens und den damit verbundenen Möglichkeiten hinsichtlich Sport-, Erholungs- und Freizeitgestaltung.
Die schönsten Kärntner Seen, zahlreiche Gipfel, Wander- und Radwege sowie attraktive Ausflugsziele sind innerhalb kurzer Zeit erreichbar.
Die insgesamt 20 Ortschaften der Gemeinde stehen auf geschichtsträchtigem Boden. Funde aus der Hallstattzeit, Ausgrabungen und Aufzeichnungen lassen auf eine durchgehende Besiedelung verschiedenster Völker von ca. 1000 v. Chr. bis heute vermuten.
Die verkehrsgünstige Lage, Anbindung an Auto- u. Eisenbahn und der damit verbundene wirtschaftliche Aufschwung haben aus der Kommune sowohl eine Arbeitsplatz- als auch Wohngemeinde gemacht.
Ein reges Vereinsleben, zahlreiche Veranstaltungen, ein anspruchvolles, kulturelles Angebot, Feste und Feiern kennzeichnen den Jahresablauf.
Die kulinarischen Spezialitäten unserer Wirte tragen weiters zu einer beneidenswerten Lebensqualität bei.

Paternion 14
2888 Paternion
— http://www.kammermusik.co.at/Konzertorte/Marktplatz-Paternion
Summer Academy for Chamber Music Nagoya
Jul
28
Aug 9

Summer Academy for Chamber Music Nagoya

  • Nagoya Japan

Chamber music classes and concerts in Nagoya, Japan

28. July - 9. August 2016

Teachers:
Byol Kang (Violine)
Makiko Sano (Violine/Technische-Kurs/ Konzertmeisterin des Staatsorchesters Darmstadt)
Kaori Yoshida (Viola/Solobratschistin des Osnabrücker Sinfonieorchesters)
Mathias Johansen (Violoncello)
Yuji Tobita (Kontrabass/Hiroshima Sinfonieorchester)
Thomas Hell (Klavier/Dozent in Stuttgart)

Concerts:
9. August - Academy Concert
10. August - Teachers Concert